Blauburgunder Ottenberg „alte Rebe“, Broger

CHF 45.00

Kategorien: ,

Beschreibung

Michael Broger Weinbau, Ottoberg/TG

Michael Broger hat nach seiner Lehre zum Weintechnologen bei verschiedenen Selbstkelterbetrieben in der Ostschweiz erste Erfahrungen im Rebbau gesammelt und seine Erkenntnisse in der Weinbereitung mit Weiterbildungen im Weinbauzentrum Wädenswil sowie an der FIBL in Frick vertieft. Nach mehrjähriger Tätigkeit auf dem Schlossgut Bachtobel und einem „Stage“ in Neuseeland konnte er sich seinen Traum vom eigenen Rebberg realisieren.
Seit 2002 keltert Broger oberhalb von Boltshausen den Wein aus 2.5 ha eigenem und gepachtetem Rebland. Aus Sorge zum Boden erfolgen die Arbeiten in der steilen Reblage von Hand oder mit handgeführten Raupenfahrzeugen. Seit Jahren wurde im Rebberg auf Herbizide verzichtet. Die Kelterung der Trauben erfolgt direkt auf dem Hof und beim Rotwein nach Möglichkeit mit der safteigenen Hefe. Nach der Gärung fliesst der Jungwein ohne Einsatz von Pumpen in den hauseigenen Naturkeller. Dort lagert er in Holzfässern und durchläuft im Rhythmus der Jahreszeiten den biologischen Säureabbau und die Ruhephase bis zur Flaschenreife. Die Weine werden so naturbelassen wie möglich abgefüllt und lassen somit die Kundschaft die Jahrgangsschwankungen bewusst miterleben.

Blauburgunder Ottenberg „alte Rebe“, 2017

Reiner Blauburgunder, der aus den Trauben der ältesten, 45-jährigen Rebfläche gekeltert, mit 100% safteigener Hefe vergoren und hauptsächlich in neuen Barriques während einer 15-monatigen Reifephase ausgebaut wurde. Unfiltriert abgefüllt.

 

Passend zu Ihrem ausgewählten Produkt …

About the author