Roter Veltliner, Buchegger

CHF 24.50

Beschreibung

Weingut Buchegger, Dross/Österreich

Begonnen hat er bereits 1893: Seit damals widmet sich die Familie Buchegger dem Weinbau. Noch viel länger hat der Weinbau in Gedersdorf Tradition, wo sich die meisten Weingärten des Weingut Buchegger befinden. Bereits im Jahr 1190 wurde Gedersdorf erstmals urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit waren es die umliegenden Stifte, die hier Weingärten besaßen und beste Trauben von den Rieden Holzgasse oder Moosburgerin ernteten, die auch vor 800 Jahren so hießen wie heute.

In Gedersdorf wuchs auch Walter Buchegger auf. Das Keltern lernte er von klein auf von seinem Vater Leopold, der selbst 1965 damit begann, Flaschen mit dem selbstgekelterten Wein zu befüllen. 1994 übernahm Walter Buchegger den Betrieb seines Vaters und etablierte auf einigen der besten Lagen des Kremstals seine respektvolle, schonende Art des Vinifizierens. Später kam auch ein Weingarten im Kamptal hinzu.

2006 übersiedelte das Weingut Buchegger den Weinkeller nach Droß, im selben Jahr wurde hier die erste Ernte verarbeitet. Die 11 Hektar Weingärten blieben natürlich in Gedersdorf verwurzelt. In diesen Weingärten wachsen im Wesentlichen Grüner Veltliner und Riesling, es gibt auch die Sorten Roter Veltliner, Chardonnay und Zweigelt.

Seit Walter Bucheggers plötzlichem Ableben im Juni 2018 führt seine jahrelang in alle Strukturen eingebundene Lebensgefährtin Silke Mayr mit ihrem eingespielten Team rund um Kellermeister Michael Nastl den Betrieb fort. Die Buchegger-Weine werden also ihr typisches Profil behalten: ungekünstelt regionaltypisch, von gut bekömmlicher Eleganz, geprägt vom Charakter der Löss- und Konglomerat-Verwitterungs-Böden – und kontinuierlich auf der Suche nach neuen Ideen, die ihre Qualität noch verbessern.

 

Roter Veltliner, 2017

Rebsorte Roter Veltliner
Anbaugebiet/Klima Kremstal. Ausdruck des kraftvollen Klimas und seiner unvergleichlichen Böden
Weinbereitung Ausschliesslich aus kontrolliert integriertem Weinbau. Naturnahe Bewirtschaftung, die menschliche Gesundheit und den Schutz der Umwelt in den Vordergrund stellen. Kein Einsatz von Insektiziden, Pestiziden oder Herbiziden. Gärung im Edelstahltank.
Charakteristik Komposition aus feiner Birnen-Note. Anklänge von Quitte und Honigmelone, Kernobstnuancen und zarten Dattel-Noten mit mineralischen Noten und guter Säurestruktur.
Alkohol 13.0 % vol

 

Passend zu Ihrem ausgewählten Produkt …

About the author