Süsses Paprikapulver

CHF 12.50

Beschreibung

Süß-fruchtig, leicht herb und herrlich rot: Reinsortiges Paprikapulver (Rubin). Getrocknete Paprikaschoten (ohne Stängel), gemahlen.

Passt gut zu: Allen Fleischsorten, Fisch, Zwiebeln, Erdäpfeln/Kartoffeln, Reis, Eiern, Wild und Gemüse. Zwei klassische Gerichte der pannonischen (ungarischen und österreichischen) Küche sind das Paprikahendl (Paprikahuhn) und das Gulasch.

Kann gut kombiniert werden mit: Schwarzem Pfeffer, Chili, Ingwer, Muskat, Koriander (Saat), Kreuzkümmel, Kümmel, Majoran, Oregano, Bockshornklee und Knoblauch aber auch Kaffee.

Tipps: Paprikapulver nicht bei starker Hitze kochen, sonst wird es bitter. Wenn Sie es lange mitkochen, dann färbt es besser ab, wenn es Sie es kurz mitkochen, dann bleibt die Fruchtigkeit besser erhalten.

Das “ungarische Gewürz”- wie das Paprikapulver genannt wird – erlangte im 19. Jahrhundert internationale Beachtung. Der Eingang des Gewürzpaprikas in der französischen Küche und damit in der “Haute Cuisine” ist auf den Koch Auguste Escoffier zurückzuführen. Er ließ dasPaprikapulver 1879 über den befreundeten ungarischen Koch Karoly Gundelaus Szeged (Ungarn) nach Monte Carlo kommen.

Zusätzliche Information

90g

Die Dose enthält 90g.

Passend zu Ihrem ausgewählten Produkt …

About the author