Trousseau Arbois Pupillin

CHF 23.00

Beschreibung

Fruitière Vinicole de Pupillin, Pupillin/Frankreich

Im Jahr 1909 beschließen 33 Bauern des Dorfes Pupillin, sich zusammenzuschließen, um der katastrophalen wirtschaftlichen Situation zu begegnen, und gründen einen Obstbaubetrieb. Die Produktion ist bescheiden, im Durchschnitt wird ein Drittel der Ernte für den Familienverbrauch aufbewahrt, der Rest zwischen 50 Hektoliter für die kleinsten Jahre und 250 Hektoliter im besten Fall wird in Beulen oder Fässern vermarktet.

Die Hälfte der produzierten Weine sind sogenannte „gewöhnliche“ Weine. Für den Rest werden die Weine aus den Rebsorten Ploussard, Naturé und Melone hergestellt.

Heute liegt die Fläche stabil bei etwa 65 Hektar für 35 Mitglieder, die durchschnittliche Produktion beträgt 3500 Hektoliter, davon 45% Arbois-Pupillin, 20% Arbois, 15% Côtes du Jura, 16% Crémant und 4% Macvin.

La Fruitière Vinicole de Pupillin: die Zukunft einer Tradition.

 

Trousseau Arbois Pupillin, 2016

Rebsorten Trousseau
Anbaugebiet/Klima

„La Bidode“, steile Hanglagen, biologische Bewirtschaftung. Klassische Mischung der Böden aus Lehm und Kalkstein

Weinbereitung

Die Vinifizierung und Veredelung der Weine ist sehr traditionell und verleiht den Weinen den ausgeprägten und einzigartigen Ausdruck des Terroirs des französischen Juras.

Charakteristik In der Nase satte Kirsche und feine Johannisbeere. Dazu Lorbeer, Nelke, Flieder und Zimt. Im Antrunk herrlich saftig, gute Säure in einer feinen Kirsche angelegt, auch ein Hauch Kirschwasser. Süsse Erdbeere drängt nach hinten nach. Gute Fülle, auch feines Tannin und eine herrlich nussig-mandelige Bitternote, die den Wein lange trägt.

 

About the author